Start  |  Presse  |  Newsletter  |  Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz
Geocaching

Abenteuer Fotosafari

Bei dieser Geocaching-Tour durch den Grünauer Wald tauchen die SchülerInnen in die Vielfalt des Waldes ein und entwickeln ihre Kreativität. Mit gefundenen Naturmaterialien werden kurzweilige Stillleben, eine Brückenimprovisation, Blattcollagen und Sandgemälde geschaffen und anschließend fotografiert. Zudem werden Grundlagen der Naturfotografie besprochen.
Klassenstufe: 1.–4. Klasse
Dauer: 2 Stunden
Kosten: 5 € p.P.
Rahmenlehrplan: Sachunterricht: Erde, Naturbeobachtung, Tiere, Insekten, Pflanzen in ihren Lebensräumen und der Region


Rätsel des Waldes

In den Wäldern von Köpenick kann man unglaublich viel entdecken. Ausgestattet mit GPS-Geräten, Lupe und Bestimmungsbuch begeben die SchülerInnen sich auf eine spannende Geocachingtour im Grünauer Wald oder in der Wuhlheide. Hierbei lernen sie das Biotop Wald mit seinen Bewohnern und deren Wechselbeziehungen zu einander kennen.
Es werden Bodenproben untersucht, Pflanzen und Tiere anhand ihrer Spuren, Stimmen und individuellen Merkmale wissenschaftlich bestimmt und deren Lebensweise erforscht.
Buchbar für die Monaten April bis Oktober.
Klassenstufe: 2.–6. Klasse
Dauer: 2,5 Stunden
Kosten: 5 € p.P.
Rahmenlehrplan: Sachunterricht und NaWi: Erde, Naturbeobachtung, Tiere, Insekten, Pflanzen in ihren Lebensräumen, Welt des Kleinen


Klassenzimmer Natur

Die SchülerInnen erleben die Köpenicker Natur rund um die Müggelberge bei einer spannenden Geocaching-Tour. Sie lernen unterschiedliche Lebensräume und deren Bewohner kennen und unterscheiden, besuchen ein Schmetterlingsmuseum und erkunden die Geografie im Südosten Berlins.
Ziel der Tour ist es, die Kinder geografische und biologische Zusammenhänge selbst erleben zu lassen, ihre Umgebung zu erkunden und zu lernen, sich in der Natur zu orientieren und zu bewegen.
Klassenstufe: 4.–6. Klasse
Dauer: 5 Stunden inkl. Frühstücks- und Trinkpausen
Kosten: 5 € p.P.
Rahmenlehrplan: Sachunterricht und NaWi: Erde, Naturbeobachtung, Tiere, Insekten, Pflanzen in ihren Lebensräumen, Welt des Kleinen


Wasserwelten

Die SchülerInnen erkunden die Köpenicker Müggelberge rund um das Thema Wasser. Dabei entdecken sie verschiedene „Wasserwelten“ mit ihren Tier- und Pflanzenwelten und lernen mehr über deren Rolle im Wasserkreislauf der Natur. Darüberhinaus wird auf die Folgen des Klimawandels und den sich ergebenden Wassermangel und Gewässerverschmutzung eingegangen und gemeinsam nach möglichen Lösungen gesucht.
Buchbar für die Monaten April bis Oktober.
Klassenstufe: 4.–6. Klasse
Dauer: 2,5 Stunden
Kosten: 5 € p.P.
Rahmenlehrplan: Sachunterricht und NaWi: Lebensraum Wasser, Gewässer im Nahraum