Start  |  Presse  |  Newsletter  |  Anfahrt  |  Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz
Lasst uns was bewegen!

an alle Umweltakteure in Treptow-Köpenick

Natur- und Umweltbildung in Treptow-Köpenick soll besser sichtbar werden

Die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz möchte etwas bewegen, um Berlin zu einer gesunden, klimafreundlichen und lebenswerten Stadt zu entwickeln. Jeder Schüler soll einmal pro Jahr die Möglichkeit erhalten, einen grünen Lernort (https://www.stiftungnaturschutz.de) oder ein nachhaltiges Projekt im Rahmen der Umweltbildung zu besuchen. Um diese Kommunikation zu ermöglichen und Akteure und Nutzer zusammenzubringen, wird in jedem Bezirk ein Träger gewonnen, der diese Aufgabe übernimmt. Für Treptow-Köpenick hat der TJP e.V. an der Ausschreibung des Umwelt- und Naturschutzamtes teilgenommen und wurde ausgewählt. Dieses dezentral ausgerichtete Umweltbildungskonzept soll die Einbindung lokaler Akteure sichern und Angebote aufspüren, die weniger bekannt sind. Diese wollen wir besser „sichtbar“ machen, Versorgungslücken schließen und gezielt Partner (Ausbildungsstätten, Quartiersmanagement, Stadtteilzentren, ehrenamtlich Tätige) mit Kitas, Schulen, Schulklassen und weiteren Einrichtungen zusammenbringen. Als vorläufigen Standort der Koordinierungsstelle haben wir das LernLabor Energie in der Grünauer Gemeinschaftsschule gewählt, weil hier durch Forscherlabor, Hörsaal sowie praktisch vermittelbare Energietechnik Umweltbildung bereits erlebbar ist.

Unser Ziel: Lehrer, Schüler und interessierte Initiativen, Anbieter und Interessenten zusammen zu bringen, um Umweltschutz und -bildung den Stellenwert zu geben, der zwingend notwendig ist, um auch kommenden Generationen eine lebenswerte Erde und gesunde Umwelt zu bieten.
Eine Website soll dazu die effektive und informative Austauschplattform sein. Auf ihr werden auch Angebote von Einzelpersonen wie Natur- und Umweltpädagogen sowie sämtliche Initiativen im Bezirk angekündigt und aktualisiert.

Die bezirkliche Koordinierungsstelle unterstützt die Bildungsangebote der Partner bei der Öffentlichkeitsarbeit, stellt Räumlichkeiten sowie perspektivisch (teilweise ausleihbare) Bildungsmaterialien, KnowHow und ein eigenes Bildungsangebot zur Verfügung.

Der Zustand unserer Umwelt ist besorgniserregend, zu ernst um weiter zu machen wie bisher.

Wir wollen uns für eine lebenswerte Umwelt auch in Zukunft einsetzen und wünschen uns viele Mitstreiter.

Flyer

Kontakt

Udo Fickert
u.fickert@tjp-ev.de
www.ubz-tk.de
Tel: +49 30 84518802
Fax: +49 30 84518801
Mobil: 0176 56876248

Hans-Georg Werner
h-g.werner@tjp-ev.de
www.ubz-tk.de
Tel: +49 30 84518800
Fax: +49 30 84518801
Mobil: 0176 56876249